Das 5,0" 800x480 TFT LCD Display (mit Touchscreen SSD1963 MCU Arduino Kompatibel (CP11009)) mittig auf den Ausschnitt legen, und durch die Löcher auf der Blende anzeichnen.


Die Löcher mit einem 3,5 mm auf bohren.
Die neuen Löcher in der Blende von vorne senken, damit die M3 Senkkopfschrauben bündig anliegen.

Das Display liegt mit Abstandshülsen (Höhe 5 mm) auf der Blende.
Die linken beiden Schrauben direkt mit dem Display an der Blende verschrauben.
Die rechten beiden Schrauben mit Abstandbolzen (Höhe 10 mm) befestigen.
An diesen beiden Bolzen wird später die TFT-Platine befestigt.

Alles wieder in umgekehrter Reihenfolge fest schrauben.

 

Das Display hat die exakte Breite vom Ausschnitt der Blende, aber die Höhe ist etwas geringer.
Aus diesem Grund habe ich einen Rahmen gedruckt.
Die Druckdatei ist hier:

Zum einfacheren programmieren habe ich im Frontrahmen noch eine Micro-USB-Buchse eingebaut. Diese wird später mit dem CPU-Board verbunden.

Selbstgebautes Adapterkabel von Micro-USB-Buchse auf Micro-USB-Stecker.
Man kann natürlich auch ein fertiges Adapterkabel kaufen.

Damit mein Kabel passt, musste nachträglich ich noch etwas aus der Blende heraus feilen.

 

So sieht es fertig aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK